Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Am 10. April fand der erste der beiden Feuerwehrgebührenworkshops 2019 im Norden in Wismar statt.

Durchgeführt wurde der Workshop von den beiden Experten für die Kalkulation von Feuerwehrgebühren, Henryk Kadow und Michael Wegener (beide KUBUS Kommunalberatung).

Das Ziel dieser Workshops ist immer die Hilfe zur Selbsthilfe. Um den größtmöglichen Wissenstransfer zu ermöglichen, werden die Workshops in kleinen Gruppen von maximal 8 Teilnehmern durchgeführt.

Die fachlich zuständigen Sachbearbeiter werden durch die Teilnahme am Workshop in die Lage versetzt, ihre Kalkulationen und Gebührensatzungen Schritt für Schritt selbst zu erarbeiten.

Die Teilnehmer des Workshops schätzen dabei besonders, dass Sie eine excelbasierte Kalkulationsmatrix erhalten, mit deren Hilfe sie mit den eigenen Daten ihre Feuerwehrgebühren unter unserer Anleitung kalkulieren können. Thematisch neu waren die Auswirkungen des § 2b Umsatzsteuergesetzes auf die Kalkulation von Feuerwehrgebühren. Ein Thema, das für viele Kommunen eine große Herausforderung darstellt.

Sie haben Interesse an der Teilnahme an einem Workshop für Feuerwehrgebühren? Sprechen Sie uns an. Der nächste Workshop wird in der 2. Jahreshälfte stattfinden. Den Termin finden wir gemeinsam mit Ihnen im Zeitraum September/Oktober 2019.  Alternativ können wir Ihnen auch gerne einen individuellen Workshop-Termin anbieten!

Wenn Sie Fragen zum Konzept und/oder der Veranstaltung haben, können Sie sich gerne an folgende Ansprechpartner wenden:

Assessor jur. Michael Wegener                                                Assessor jur. Henryk Kadow
Tel. 0385/3031-269                                                                  Tel. 0385/3031-267
E-Mail: wegener@kubus-mv.de                                               E-Mail: kadow[at]kubus-mv.de